So bereiten Sie ihr Auto auf den Winter vor

Lesen Sie weiter

Der Wechsel der Jahreszeiten ist eine gute Zeit, um herauszufinden, was Ihr Auto braucht, um sich auf kalte, nasse und winterliche Fahrbedingungen einzustellen. Tun Sie dies, bevor die erste Flocke fällt, denn kleine Probleme, die Sie in wärmeren Monaten ignoriert haben, können sich verschlimmern und Sie stehen lassen, wenn die Temperatur sinkt. Ein paar einfache Tipps könnten Ihr Auto den ganzen Winter über laufen lassen visum sansibar online beantragen.

Mechaniker

Fahren Sie mit Ihrem Auto zu einem Mechaniker und überprüfen Sie die folgenden Punkte: Batterie, Frostschutz, Thermostat, Heizung, Bremsen und Entfroster.

Ihre Reifen

Überprüfen Sie, ob Ihre Reifen ein ausreichendes Profil haben. Wenn die Laufflächen abgenutzt sind, ersetzen Sie sie. Noch besser ist es, sie gegen einen Satz Schneereifen wie den Bridgestone Blizzaks auszutauschen, die über Profile verfügen, die eine bessere Traktion bieten und für extreme Winterfahrbedingungen gerüstet sind.

Wintervorrätebox

Legen Sie eine "Wintervorrätebox" in Ihr Auto. Dies ist das Wichtigste, was Sie für Ihr Auto und Ihre persönliche Sicherheit tun können. Eine Box voller Wintervorräte in Ihrem Kofferraum zu haben, kann den Unterschied ausmachen, wenn etwas schief geht, während Sie an einem kalten Wintertag reisen.

Andere tipps

Der Leuchten

Führen Sie eine Sichtprüfung der Leuchten Ihres Fahrzeugs durch. Stellen Sie sicher, dass die Front- und Rückleuchten funktionsfähig sind, insbesondere die Warnblinkleuchten des Fahrzeugs.

Die Scheibenwischerflüssigkeit

Im Winter kann die Scheibenwischerflüssigkeit oft einfrieren. Anstatt es bis zum Frühjahr auszuhärten, tauschen Sie die Flüssigkeit gegen eine aus, die speziell zum Sprühen bei Frost entwickelt wurde.

Winterwischerblätter

Kaufen Sie ebenfalls Winterwischerblätter, um Schnee und Eis zu schneiden, anstatt das ganze Jahr über normale Wischerblätter zu verwenden.